Regionales Kulturprogramm

Erzählte Stadt

Heute Abend stellt Irene Ferchl in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz das Buch „Erzählte Stadt“ vor. Die Publikation ist im Zuge des Projektes zum Kirchentag entstanden, das unter dem gleichnamigen Titel am Samstag, 6. Juni in der Innenstadt stattfinden wird.

Das Projekt „Erzählte Stadt“ ist eine literarische Spurensuche in Stuttgart, die zum Kirchentag den literarischen Reichtum der Stadt aufzeigen möchte. Zahlreiche Stationen in der Innenstadt lassen Geburtshäuser von Schriftstellern, Schauplätze literarischer Werke oder Ereignisse lebendig werden. Das Besondere dabei ist: Stuttgarterinnen und Stuttgarter aus Kultur, Politik und Gesellschaft erzählen etwas über Autorinnen und Autoren, etwas persönlich Erlebtes zu diesen Literaten, eigene Gedanken zu deren Werken oder zur Geschichte des Ortes. So wird Stuttgart als Literaturstadt zum Großereignis Kirchentag neu entdeckt.

Buchtitel "Erzählte Stadt"

Buchtitel „Erzählte Stadt“

Wer sich schon heute auf das Projekt einstimmen möchte, ist herzlich zur Buchpräsentation eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr im Café LesBar in der Stadtbibliothek.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s